HINWEIS! Diese Seite benutzt Cookies und ähnliche Technologien.

Wenn Sie die Browsereinstellungen nicht ändern, stimmen Sie zu. Mehr

Ich akzeptiere

Cookies
Wir verwenden auf unserer Seite sog. Cookies zum Wiedererkennen mehrfacher Nutzung unseres Angebots, durch denselben Nutzer/Internetanschlussinhaber. Cookies sind kleine Textdateien, die Ihr Internet-Browser auf Ihrem Rechner ablegt und speichert. Sie dienen dazu, unseren Internetauftritt und unsere Angebote zu optimieren. Es handelt sich dabei zumeist um sog. „Session-Cookies“, die nach dem Ende Ihres Besuches wieder gelöscht werden.
Teilweise geben diese Cookies jedoch Informationen ab, um Sie automatisch wieder zu erkennen. Diese Wiedererkennung erfolgt aufgrund der in den Cookies gespeicherten IP-Adresse. Die so erlangten Informationen dienen dazu, unsere Angebote zu optimieren und Ihnen einen leichteren Zugang auf unsere Seite zu ermöglichen.
Sie können die Installation der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihres Browsers verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen unserer Website vollumfänglich nutzen können.

Serverdaten
Aus technischen Gründen werden u.a. folgende Daten, die Ihr Internet-Browser an uns bzw. an unseren Webspace-Provider übermittelt, erfasst (sogenannte Serverlogfiles):

– Browsertyp und -version
– verwendetes Betriebssystem
– Webseite, von der aus Sie uns besuchen (Referrer URL)
– Webseite, die Sie besuchen
– Datum und Uhrzeit Ihres Zugriffs
– Ihre Internet Protokoll (IP)-Adresse.

Diese anonymen Daten werden getrennt von Ihren eventuell angegebenen personenbezogenen Daten gespeichert und lassen so keine Rückschlüsse auf eine bestimmte Person zu. Sie werden zu statistischen Zwecken ausgewertet, um unseren Internetauftritt und unsere Angebote optimieren zu können.

Besuch der Jugendfeuerwehr aus La Ferté-Macé

Über Himmelfahrt besuchten uns vier Jugendliche und Ihr Jugendwart aus der ansässigen Jugenfeuerwehr von unserer Partnerstadt La Ferté-Macé. Damit folgten sie der Einladung aus dem letzten Jahr, worüber wir uns sehr gefreut haben. Es stand einiges auf dem Programm die Tage, aber trotzdem kam das Kameradschaftliche und Freundschaftliche nicht zu kurz.

Am 05.05. trafen die Gäste ein. Es ging dann los die Quartiere, in Form von Wohnwagen auf dem Hof der Feuerwehr, zu beziehen und anschließend wurde eine Kleinigkeit zusammen gegessen. Gestärkt wurde ein Rundgang durch die Wache und die FTZ der Region gemacht und dabei ausführlich das hier eingesetzte Gerät begutachtet. Das Highlight war eine Tour auf der Leine im Motorboot der Feuerwehr Neustadt. Am Abend wurde gemütlich an der Feuerschale gesessen und auf dem Hof Ball gespielt.

Der Freitag begann mit einer Stadtführung durch Neustadt, bei der jeder von uns auch noch einges lernen konnte. Nach einer kurzen Partie Baseball und etwas zu Essen, ging es zum Mittelaltermarkt, der sehr gut bei den Gästen ankam. Am Abend stand dann der Kameradschaftsabend der Feuerwehr Neustadt an, bei dem natürlich auch die Gäste der aktiven Familien sowie unsere Gäste nicht fehlen durften.

Am 07.05. ging es mit Zug ins Phaeno nach Wolfsburg. Ein Museum der etwas anderen Art: zum Anfassen und Mitmachen. Das Museum an sich in Kombination mit einer leckeren Currywurst, kam wieder bei allen sehr gut an. Am Abend merkte man dann allen die Anstrengungen der letzten Tage an, aber dennoch wurde noch auf dem Hof gemütlich Zusammen gesessen, Videos gezeigt und Gastgeschenke ausgetauscht. Hier waren auch die Kameraden mit ihren Gastfamilien wieder mit anwesend, welche sich tagsüber die Autostadt in Wolfsburg angesehen haben. 

Den Sonntag hieß es dann Abschied nehmen. Um kurz nach 8 fuhr der Bus wieder los in Richtung Frankreich. Jedoch ist man sich sicher, dass wir uns wieder sehen werden (auch wenn die dortige Jugendabteilung kurz vor der Schließung steht mangels Mitgliedern).

Abschließend bleibt das einstimmige Fazit: es war ein super schönes, interessantes und lustiges Wochenende.

Klar wurden auch wieder Bilder gemacht, die in unserem Fotoalbum zu sehen sind. Viel Spaß dabei!

Wo findet Ihr uns