HINWEIS! Diese Seite benutzt Cookies und ähnliche Technologien.

Wenn Sie die Browsereinstellungen nicht ändern, stimmen Sie zu. Mehr

Ich akzeptiere

Cookies
Wir verwenden auf unserer Seite sog. Cookies zum Wiedererkennen mehrfacher Nutzung unseres Angebots, durch denselben Nutzer/Internetanschlussinhaber. Cookies sind kleine Textdateien, die Ihr Internet-Browser auf Ihrem Rechner ablegt und speichert. Sie dienen dazu, unseren Internetauftritt und unsere Angebote zu optimieren. Es handelt sich dabei zumeist um sog. „Session-Cookies“, die nach dem Ende Ihres Besuches wieder gelöscht werden.
Teilweise geben diese Cookies jedoch Informationen ab, um Sie automatisch wieder zu erkennen. Diese Wiedererkennung erfolgt aufgrund der in den Cookies gespeicherten IP-Adresse. Die so erlangten Informationen dienen dazu, unsere Angebote zu optimieren und Ihnen einen leichteren Zugang auf unsere Seite zu ermöglichen.
Sie können die Installation der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihres Browsers verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen unserer Website vollumfänglich nutzen können.

Serverdaten
Aus technischen Gründen werden u.a. folgende Daten, die Ihr Internet-Browser an uns bzw. an unseren Webspace-Provider übermittelt, erfasst (sogenannte Serverlogfiles):

– Browsertyp und -version
– verwendetes Betriebssystem
– Webseite, von der aus Sie uns besuchen (Referrer URL)
– Webseite, die Sie besuchen
– Datum und Uhrzeit Ihres Zugriffs
– Ihre Internet Protokoll (IP)-Adresse.

Diese anonymen Daten werden getrennt von Ihren eventuell angegebenen personenbezogenen Daten gespeichert und lassen so keine Rückschlüsse auf eine bestimmte Person zu. Sie werden zu statistischen Zwecken ausgewertet, um unseren Internetauftritt und unsere Angebote optimieren zu können.

Ice Ice Baby

Besonderes Ereignis für die Jugendfeuerwehr aus der Region Hannover. Dem Spiel der Hannover Scorpions gegen die Black Dragons aus Erfurt am 22.01.2017 folgten rund 800 Jugendliche. Die Einladung nahmen wir zusammen mit der Jugendfeuerwehr Poggenhagen gerne an.
Gemeinsam machten wir uns mit den Mitgliedern der Jugendfeuerwehr Poggenhagen, mit einem Reisebus der Firma Langreder, auf nach Langenhagen. Um 17 Uhr ging es mit 13 Neustädter Jugendlichen und vier Betreuern am Gerätehaus in Neustadt los.

Im Stadion konnten wir spannende Spielzüge auf dem Eis verfolgen.  Obwohl unser Gastgeber leider mit 1:3 den Gästen aus Erfurt unterlag, hatten wir eine Menge Spaß und Abwechslung von den Geschehen in der Jugendfeuerwehr. Gegen 20 Uhr traten wir leicht angefröstelt die Heimreise an.

 

 

Wo findet Ihr uns